Beschreibe Deine Festplatte neu…. – Wieso Du Deine Gedanken bewusst programmieren sollst

Kennst du das : 

– Du hast ein Ziel

– Du weißt genau was Du tun musst, um dieses Ziel zu erreichen, denn Du hast 

– unzählige Bücher gelesen

– Seminare und Workshops besucht

und doch fällst Du immer wieder in alte Verhaltensmuster zurück und tust es nicht.
Das trifft für das Abnehmen genauso zu, wie für einen erfolgreichen Arbeitskreislauf oder jede andere Veränderung, die Du anstrebst.

Wer managed Deine Gewohnheiten?

Im letzten Blog habe ich davon berichtet wie Glaubenssätze – zu Verhaltensmustern führen, die unbewusst unser Leben steuern.

Unser Unterbewusstsein ist viel aufnahmefähiger, schneller und mächtiger als unser Bewusstsein. Denke einmal daran, dass es für Dich meist den kompletten Alltag – Deine Routinen regelt :

es fährt für dich Auto, während Du an etwas ganz anderes denkst, es steuert, sämtliche Bewegungsabläufe und Körperfunktionen. Und es nimmt Gerüche, Geräusche, visuelle Eindrücke und Stimmungen wahr, die du bewusst gar nicht bemerkst. )

Das liegt daran, dass Dein Bewusstsein sich nur auf wenige Dinge konzentriert, die Dinge auf die Du gerade keinen Fokus hast, regelt dein Unterbewusstsein und greift hierzu auf Deine alten Muster zurück.

Wieso Du immer wieder in alte Gewohnheiten zurück fällst

Das ist der Grund weshalb Gloria – eine Kundin in einer ruhigen Phase darauf achtete genug zu trinken und „bewusst“ die richtigen Lebensmittel zu kaufen, sie „bewusst“ gesund auszuwählen und zusammenzustellen und zu festgelegten Zeiten zu essen.

Hatte sie aber ihren Fokus auf ein anspruchsvolles Projekt gerichtet, welches ihre volle Aufmerksamkeit forderte fiel sie in alte Gewohnheiten zurück uns aß Kekse statt Mittagessen, trank literweise Kaffee. Ihr Unterbewusstsein hatte die Führung übernommen.

Die Schwierigkeit alte Gewohnheiten abzulegen und durch neue Routinen zu ersetzen – neue Programme zu schreiben war eine Herausforderung für viele meiner Kunden. Und das gilt nicht nur fürs abnehmen, sondern für jede Gewohnheit, die wir etablieren wollen.

Wie Du alte Programme in Deinem Kopf erfolgreich veränderst und neue Gewohnheiten etablierst:

Bruce Lipton (US amerikanischer Zellbiologe und Stammzellenforscher )formulierte es in etwa so:

Es ist, als würde in Deiner Kindheit eine Casette in einen Recorder gelegt und unaufhörlich bespielt -alles um dich herum, was dich geformt hat, wurde darauf gespeichert. Heute sitzt du davor hörst Deine Casette, siehst deine Programme, die Du lebst und sagst: “ ich will aber etwas ganz anderes, ich will glücklich sein und gesund und erfolgreich und optimistisch, aber so oft Du auch vor dem Casettenrecorder sitzt und es sagst, er spielt immer wieder das alte Programm ab –
– bis du den Aufnahmeknopf entdeckst.

 

Durch Mentaltraining ist es möglich in vielen Fällen das Band neu zu überspielen  – die Stelle in dem Band zu finden, die Du heute ganz anders siehst und anders beurteilst.
Du kannst eine nicht verarbeitete Erfahrung, die eine Blockade war, endlich verarbeiten, und Dein Unterbewusstsein die Erfahrung lernen und lösen lassen.

Dafür benötigen wir den Zugriff auf das Unterbewusstsein, um es gezielt anzusprechen – eben den Aufnahmeknopf und das ist der Trancezustand.

Wenn Du an Deinen Denkmustern, Gewohnheiten und Programmen arbeiten möchtest um Dich freier zu fühlen und bessere Ergebnisse zu erzielen, nimm jetzt Kontakt mit mir auf und informiere Dich kostenlos und unverbindlich über Deine Möglichkeiten.

Wenn Du selbst an Deinen Themen arbeiten willst, folge mir und melde Dich in meinem Impulsgeber an ( ganz unten rechts :-)) . Hier bekommst Du regelmäßig Anregungen, Methoden und Videos für Deinen persönlichen und beruflichen Erfolg.

Nicole Rabe von DeinErfolg

Ruf einfach an : 0172-2525559 oder schreib mir DeineKarriere@gmx.de

Bitte folge mir und schenk mir ein like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.